Feuertetra im Aquarium halten: der kleine Funkensalmler im Portrait

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 votes, average: 4,20 out of 5)
Loading...

Feuertetra im Aquarium halten - so geht's

Bei dem Feuertetra, der auch unter dem Namen Funkensalmler (Hyphessobrycon amandae) bekannt ist, handelt es sich um eine kleine Art der sogenannten Salmler, die aus Südamerika stammen. Mittlerweile werden die kleinen Zierfische in Südostasien gezüchtet.

Jetzt GRATIS E-Book herunterladen11 typische Aquaristik Anfänger-Fehler und wie du Sie vermeidest!

Die Aquaristik ist einfach ein tolles Hobby: sie bietet eine Menge Freiraum und setzt der Kreativtät fast keine Grenzen ... Doch so schön dieses Hobby auch ist, so schwer ist zugleich der Einstieg!

In unserem E-Book zeigen wir dir für nur Gratis die 11 häufigsten Aquaristik-Anfängerfehler und wie du sie vermeiden kannst. Melde dich einfach für unseren informativen Newsletter an und schon erhälst du das E-Book per E-Mail.

Jetzt anmelden!

Die Funkensalmler zählen aus vielerlei Hinsicht zu den beliebtesten Aquarienfischen überhaupt. Ihr interessantes Verhalten und ihre prachtvolle orange-rote Färbung sorgen gerade in südamerikanischen Aquarien für eine sehr schöne Farbstimmung. Wie du den Mini-Schwarmfisch aus Südamerika in deinem Aquarium halten kannst, welche Wasser-Beschaffenheiten er bevorzugt und wie eine Zucht gelingt verraten wir dir im nachfolgenden Artikel.

Jetzt Feuertetra bei unserem Partner Garnelio kaufen. Garnelio liefert ausschlie0lich beste Ware, die man im Zoofachhandel in einer solchen Qualität vergebens sucht!

Funkensalmler – wichtige Informationen auf einen Blick

Der Feuertetra ist ein südamerikanischer Salmler, der zur Familie der sogenannten Echten Salmler (Characidae) gezählt wird. Er wird gerade einmal 3 Zentimeter groß und eignet sich perfekt für die Haltung in kleinen Aquarien. Manch ein Aquarianer hält diese Tiere gar im Nano-Aquarium.

Die kleinen Hyphessobrycon Amandae leben besonders gerne in Aquarien mit großblättriger Randbepflanzung, die Schutz und Schatten spendet. Um Ihren ausgewogenen Schwimmtrieb zu befriedigen benötigen Feuertetra genug Schwimmfläche.

Schwimmfreudige Feuertetra im Aquarium

Schwimmfreudige Feuertetra im Aquarium

Die ideale Wassertemperatur für diese Salmler liegt zwischen 22°und 28° Grad Celsius. Dabei sollte das Aquarium über eine weiche bis mittlere Härte und einen pH-Wert von 5,5-7,5 verfügen.

Da die kleinen Hyphessobrycon Amandae sehr friedliebend sind, gestaltet sich ihre Vergesellschaftung auch sehr unkompliziert. Die Feuertetra-Männchen bilden während ihrer Fortpflanzungszeit Reviere, die sie verteidigen, doch abgesehen davon lässt sich beim Funkensalmler kein aggressives Verhalten beobachten. Droht Gefahr, dann zieht sich der Feuertetra-Schwarm zusammen.

Die Zucht der Tiere wird allgemein als schwierig beschrieben. Im Gesellschaftsbecken werden nur selten Zuchterfolge gefeiert.

Feuertetra schwimmt im Aquarium

wie viele Feuertetra im Aquarium?

Wie viele Feuertetra im Aquarium halten?

In der nachfolgenden Tabelle stellen wir die optimale Menge an Feuertetra für eine bestimmte Aquariengröße dar. Bitte beachtet dabei, dass die Menge der Tiere natürlich vom restlichen Besatz, aber auch von vielen weiteren Faktoren, wie der Dekoration, der Bepflanzung oder der verfügbaren Schwimmfläche abhängt. Mehr Informationen dazu findet ihr in unserem Ratgeber Artikel rund um die Besatzdichte/Besatzstäke im Aquarium.

Becken-GrößeMenge an Feuertetra
60-80 Liter8-12 Tiere
100-120 Liter12-15 Tiere
180-240 Liter20-30 Tiere
350-450 Liter30-40 Tiere

Bei den Feuertetra handelt es sich um friedliche Schwarmfische, die in der Gruppe gepflegt werden sollten. Dabei sollte man mindestens eine Gruppe von acht bis zehn Fischen pflegen. Um sein ausgeprägtes Schwarmverhalten auch im Aquarium reproduzieren zu können, bietet es sich an Funkensalmler in größeren 180-240 Liter Becken zu pflegen. So kann man mit einer Gruppe von 25-30 Tieren dieses Schwarmverhalten bewundern. Sind zu wenige Tiere im Aquarium untergebracht kann man dies unter anderem leicht daran erkennen, dass die Fische nicht im Schwarm, sondern einzeln im Becken umherschwimmen.

eingerichtetes Aquarium für Feuertetra

eingerichtetes Aquarium für Feuertetra

Wie sollte das Aquarium für Feuertetra aussehen?

Dank ihrer geringen Größe können Funkensalmler bereits ab einer Kantenlänge von 60 Zentimetern im Aquarium gehalten werden – dies entspricht einem klassischen 60 Liter Aquarium. Ob man Feuertetra generell im Aquarium halten kann hängt nicht vom Beckenvolumen, sondern von der Kantenlänge ab. Die schönen Zierfische benötigen genug freie Schwimmfläche, weshalb sich die Haltung der Tiere im kleineren 60 Liter Nano-Aquarium (30 Zentimeter Kantenlänge) nur bedingt anbietet.

stark bepflanztes Aquarium für Feuertetra

stark bepflanztes Aquarium für Feuertetra

Feuertetra fühlen sich in stark bepflanzten Aquarien besonders wohl. Das Becken sollte jedoch eine ausgewogene Kombination aus Dekoration, Pflanzen und Schwimmfläche bieten. Feuertetra mögen eine dichte Randbepflanzung und benötigen etwas Dekoration, wie Wurzeln oder Steine, um sich verstecken zu können. Dennoch muss das Becken über eine ausreichend große Schwimmfläche verfügen, um den Schwimmtrieb der Tiere befriedigen zu können.

Ein dunkler Bodengrund kommt nicht nur der Farbpracht der Tiere zu Gute, sondern ist auch im natürlichen Verbreitungsgebiet der Tiere vorzufinden und sollte deshalb gerade in Artenbecken eingesetzt werden.

Funkensalmler im Aquarium vergesellschaftet

Funkensalmler im Aquarium vergesellschaftet

Das Verhalten und die Vergesellschaftung von Feuertetra

Der Funkensalmler ist ein sehr ruhiger, kleiner Salmler der ohne Probleme mit den meisten gängigen Zierfischen vergesellschaftet werden können. Feuertetra stecken in der Paarungszeit zwar Reviere ab, sie sind dabei jedoch nicht besonders aggressiv und eignen sich gerade deshalb perfekt als Besatz in kleinen Aquarien. Dank der geringen Größe sollte gerade in größeren Aquarien jedoch darauf geachtet werden, dass Feuertetra nicht mit allzu großen Zierfischen vergesellschaftet werden, da sie sonst als teures Lebendfutter enden.

Gruppe ausgewachsener Feuertetra schwimmt im Aquarium

Gruppe ausgewachsener Feuertetra schwimmt im Aquarium

Wie alt werden Feuertetra?

Bei guter und artgerechter Pflege können Feuertetra im Aquarium ein Alter von sechs bis zehn Jahren erreichen. Die Tiere sind zwar nicht besonders anfällig für Krankheiten und auch nicht die anspruchsvollsten Beckenbewohner hinsichtlich der Wasserbeschaffenheit, dennoch werden die Tiere deutlich älter, wenn ein artgerechtes Becken geboten wird.

Wasserbeschaffenheiten für Funkensalmler

Wasserbeschaffenheiten für Funkensalmler

Welche Wasserbeschaffenheiten bevorzugen Feuertetra?

Wie die Mehrzahl der im Zoofachhandel erhältlichen Salmlerarten, fühlt sich auch der Feuertetra in den nachfolgenden Wasserbeschaffenheiten besonders wohl:

Gesamthärte2-12° dHG
Karbonathärte2-8° dKH
pH-Wert5,5-7,5
Temperatur23-29° Celsius

Das Wasser sollte eine Gesamthärte von 2-12 ° dGH aufweisen und dabei über einen pH-Wert von 5,5-7,5 verfügen. Um seiner Heimat besonders nahe zu kommen sollte dabei die ideale Wassertemperatur zwischen 23 und 29 Grad Celsius liegen.

Geschlechterunterschiede bei Funkensalmlern

Geschlechterunterschiede bei Funkensalmlern

Die Geschlechtsunterschiede bei Funkensalmlern

Die Geschlechtsunterschiede sind in den Gruppen der Salmler nicht einheitlich ausgeprägt. Gerade bei den Funkensalmlern unterscheiden sich die Männchen kaum von den Weibchen. So sind lediglich kleine Unterscheide hinsichtlich der Größe und der Färbung der Tiere festzustellen. Die Männchen sind etwas kleiner und etwas schlanker als die Weibchen, die Weibchen etwas unauffälliger gefärbt. Dennoch fallen diese Unterschiede nicht leicht auf, so kann es leicht passieren, dass man ein Männchen mit einem Weibchen verwechselt.

Funkensalmler frisst im Aquarium

Funkensalmler frisst im Aquarium

Was füttert man einem Feuertetra?

Die südamerikanischen Allesfresser mögen kleine Futtersorten, wie unter anderem Artemia, Cyclops, oder Trockenfutter (am besten Flockenfutter). Wie bei allen Zierfischen sollten auch der Feuertetra abwechslungsreich gefüttert werden. Die regelmäßige Fütterung mit Lebend- und Frostfutter trägt maßgeblich zur Farbenpracht der Tiere bei. Die Fütterung mit Lebendfutter lässt außerdem den natürlich Jagdtrieb der Funkensalmler zum Vorschein kommen und weckt ein interessantes Verhalten. Weiter Informationen zu gängigen Futtersorten für Zierfische im Aquarium zeigen wir dir in unserem Aquarium Fischfutter Vergleich.

Feuertetra schwimmt im dunklen Arten-Aquarium

Feuertetra schwimmt im dunklen Arten-Aquarium

Herkunft des Funkensalmlers

Das natürliche Verbreitungsgebiet der Feuertetra liegt in Flussbecken des Araguaia in der brasilianischen Region Mato Grosso. Diese Gewässer zeichnen sich durch besonders weiches und saures, torfgefiltertes Wasser aus. Nur in einem solchen Wasser kommt bei den Feuertetra die intensive Färbung zum Vorschein. In Aquarien mit hartem, alkalischem Wasser würden diese Fische verkümmern und auch nicht besonders alt werden. Umso wichtiger ist es also diese natürlichen Bedingungen nachzubilden, um die Farbpracht der Tiere im eignen Aquarium beizubehalten.

Feuertetra im Aquarium züchten

Feuertetra im Aquarium züchten

Feuertetra züchten - etwas für echte Kenner

Die Zucht der Hyphessobrycon Amandae wird allgemein als ein sehr schwieriges Unterfangen beschrieben. Wer es trotzdem versuchen möchte oder bereits Erfahrung auf dem Gebiet gesammelt hat, der muss ein Becken mit etwa 40 Litern Volumen und einer Höhe von rund 30 cm als Zuchtbecken verwenden.

Das Wasser muss weich sein (unter 5° dGH), einen pH-Wert von etwa 5,6-6,5 aufweisen und klar sein. Das Aquarium sollte dicht mit feingliederigen Wasserpflanzen, wie beispielsweise Javamoos bepflanzt sein. Darüber hinaus sollte das Zuchtbecken optimaler Weise mit einem Feuertetra-Paar oder als Alternative dazu mit einem Männchen und zwei bis drei Weibchen behaust werden.

Feuertetra im Aquarium züchten

Feuertetra im Aquarium züchten

Bei den Funkensalmlern erfolgt das das Ablaichen im freien Wasser. Dabei entstehen 10 bis 100 Eier. Nach dem Ablaichen sollten die Eltern-Tiere aus dem Becken entnommen werden, da sie als Laichräuber bekannt sind. Alternativ kann das Zuchtbecken mit einem sogenannten speziellen Laichrost versehen werden. Die Larven benötigen eine Temperatur von 22-24° - nur so wird es gelingen das diese schlüpfen. Dies geschieht nach ein bis zwei Tagen.

Nach weiteren drei bis vier Tagen schwimmen die kleinen Zierfische dann frei. Die agilen Jungfische können anfangs mit Staubfutter oder mit frisch geschlüpften Artemia-Nauplien gefüttert werden. Anschließend wird eine Fütterung mit Cyclops empfohlen. Um die Feuertetra zu züchten ist nitratarmes Wasser ein absolutes und unverzichtbares Muss. Die Zucht dieser Fische gilt als schwierig.

Feuertetra im Video

Fazit: Feuertetra im Aquarium halten

Funkensalmler sind kleine, besonders prachtvolle südamerikanische Salmler. Dank Ihrer geringen Größe von gerade einmal 3 Zentimeter im ausgewachsenen Zustand und ihrem besonders ruhigen und friedlichen Verhalten eigenen sich die Tiere perfekt für die Haltung in kleinen Aquarien und sind deshalb sehr beliebt.

Hält man sich an Ihre geringen Anforderungen an die Wasserbeschaffenheit und stellt Ihnen ein Becken mit einer ausgewogenen Kombination an Randbepflanzung, Versteckmöglichkeiten und freier Schwimmfläche zur Verfügung, so kann man sich über einen robusten Schwarmfisch für Kleinaquarien freuen und besonders schöne Besatzkombinationen Realität werden lassen.

Ihr pflegt bereits Feuertetra im Aquarium? Schreibt uns doch in die Kommentare, mit welchen Fischen ihr sie hält und welche Erfahrungen ihr generell mit den quirligen Salmlern gemacht habt.

Jetzt Feuertetra bei unserem Partner Garnelio kaufen. Garnelio liefert ausschlie0lich beste Ware, die man im Zoofachhandel in einer solchen Qualität vergebens sucht!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 votes, average: 4,20 out of 5)
Loading...

Über mich

Maximo

Hi, ich bin Maximo, Aquarianer aus Leidenschaft. Mit diesem Blog versuche ich Anfängern den Einstieg in die Aquaristik zu erleichtern; ihnen die Pforten zu einem tollen Hobby zu öffnen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich auf Deinen Kommentar :)

Copyright © 2019. Created by Werbeagentur Luppert in Landau.

Jetzt GRATIS E-Book herunterladen11 typische Aquaristik Anfänger-Fehler und wie du Sie vermeidest!

Die Aquaristik ist einfach ein tolles Hobby: sie bietet eine Menge Freiraum und setzt der Kreativtät fast keine Grenzen ...

Doch so schön dieses Hobby auch ist, so schwer ist zugleich der Einstieg!

In unserem E-Book zeigen wir dir Gratis die 11 häufigsten Aquaristik-Anfängerfehler und wie du sie vermeiden kannst. Melde dich einfach für unseren informativen Newsletter an und schon erhälst du das E-Book per E-Mail.