KategorieFische

1
Moosbarbe im Aquarium halten: alles über Barbus tetrazona
2
Kupfersalmler im Aquarium halten: alles über Hasemania nana
3
Honiggurami im Aquarium halten: alles über Goldene Fadenfische
4
L333 im Aquarium halten: alles über Königstiger-Harnischwelse
5
Putzerfische fürs im Aquarium – welche Arten reinigen das Becken?
6
Fiederbartwelse im Aquarium halten: alles über Mochokinae
7
Hexenwelse im Aquarium halten: alles über Rineloricaria fallax
8
Espes Keilfleckbärblinge im Aquarium: Trigonostigma heteromorpha im Detail
9
Kardinalfische im Aquarium halten: alles über Tanichthys albonubes
10
Endler Guppys im Aquarium halten: alles über Poecilia Wingei

Moosbarbe im Aquarium halten: alles über Barbus tetrazona

Die grün gefärbten Moosbarben bereichern mit ihrer Schönheit ein jedes Aquarium. Außerdem sind sie einfach zu halten und deshalb auch für Anfänger in der Aquaristik geeignet. Die aufgeweckten Karpfenfische sind äußerst robust und legen ein besonders interessantes Verhalten an den Tag. Sie sind gerade deshalb für jeden geeignet, der gerne etwas mehr Leben in sein[…]

Mehr lesen

Kupfersalmler im Aquarium halten: alles über Hasemania nana

Kupfersalmler im Aquarium halten – so geht’s Der Kupfersalmler, Hasemania nana, ist auf Grund seiner kupfernen Färbung eine besondere Art in der Familie der Salmler. Sie leben im südamerikanischen Raum und erscheinen normalerweise in rötlichen Farbtönen. Die robusten bis zu 5 Zentimeter großen Schwarmfische verdanken ihren Namen ihrer prägnanten Färbung, die eine deutliche Kupferfärbung aufweist.[…]

Mehr lesen

Honiggurami im Aquarium halten: alles über Goldene Fadenfische

Honiggurami im Aquarium halten – so geht’s Der Honigfadenfisch gehört der Gruppe der „Trichogaster chuna“ bzw. „Honiggurami Colisa Chuna“ an. Er ist einer der besonderen Vertreter innerhalb der Gruppe der Fadenfische und gleichzeitig einer der Beliebtesten Aquarien-Fische überhaupt. Im nachfolgenden Aquaristik-Ratgeber werden wir speziell auf die Herkunft, die Haltung im Aquarium und auf die Zucht[…]

Mehr lesen

L333 im Aquarium halten: alles über Königstiger-Harnischwelse

Königstiger-Harnischwelse (L333) im Aquarium halten – so geht’s Der Königstiger-Harnischwels, lat. Hypancistrus spec., besticht schon auf den ersten Blick durch seine auffallend getigerte Zeichnung, die ihm auch seinen Namen verliehen hat. Die Streifen können dabei in ihrer Farbe von Weiß bis zu Orange und von Braun bis hin zu Schwarz variieren. Auch das Muster ist[…]

Mehr lesen

Putzerfische fürs im Aquarium – welche Arten reinigen das Becken?

Putzerfische fürs Aquarium: welche Fische putzen das Aquarium? Die meisten Aquarianer kennen sie, viele lieben sie auch: die typischen Aquarien Putzerfische, die einem als Aquaristik-Anfänger im Zoofachhandel angepriesen werden. Meist verstehen wir unter Putzerfischen die klassischen L-Welse, welche sich an der Aquarien-Scheibe festsaugen und diese von Schmutz und Dreck befreien. In dem nachfolgenden Aquaristik-Ratgeber Artikel[…]

Mehr lesen

Fiederbartwelse im Aquarium halten: alles über Mochokinae

Fiederbartwelse im Aquarium halten – so gehts Fiederbartwelse (Mochokinae) sind eine Familie beliebter Aquarien-Welse. Die kleinsten Verwandten dieser Art können bereits in relativ kleinen 240 Liter Aquarien gehalten werden. Bedenkt man, dass viele Welse erst in deutlich größeren Aquarien gehalten werden können, so lässt sich die Popularität der Zierfische schnell nachvollziehen. Welche Fiederbartwels-Arten die beliebtesten[…]

Mehr lesen

Hexenwelse im Aquarium halten: alles über Rineloricaria fallax

Hexenwelse im Aquarium halten – so geht’s Der Hexenwels (auch Zwergharnischwels) gehört zu der Gattung der Rineloricaria und entspringt der Familie der Harnischwelse. Hexenwelse stammen ursprünglich aus Südamerika und sind dort überwiegend auf flachen Sandbänken in Bächen mit starker Strömung anzutreffen. Der Hexenwels ist ein sehr friedlicher Aquarienfisch und erfreut sich immer größerer Beliebtheit, weil[…]

Mehr lesen

Espes Keilfleckbärblinge im Aquarium: Trigonostigma heteromorpha im Detail

Keilfleckbärblinge im Aquarium halten – so geht’s Der kleine Keilfleckbärbling, lat.: Trigonostigma heteromorpha, ist ein beliebter Aquarienfisch aus Südostasien. Er gehört der Familie der Bärblinge an, wird bis zu 5 Zentimeter lang und besitzt einen hochrückigen, schmalen Körper. Auffallend und zugleich namensgebend ist der Keilfleck auf der Seite des scheuen Fisches. Die ganzheitliche Färbung des[…]

Mehr lesen

Kardinalfische im Aquarium halten: alles über Tanichthys albonubes

Kardinalfische im Aquarium halten – so geht’s Kardinalfische zu Latein Tanichthys albonubes sind kleine asiatische Schwarmfische die besonders in Europa und Nordamerika als beliebte Aquarien-Zierfische gehalten werden. Kein Wunder, schließlich bringt ihre besonders schöne Färbung und das interessante Verhalten Leben in jedes Aquarium. Zwar sind Kardinalfische einfach zu halten, da sie dank der geringen Größe,[…]

Mehr lesen

Endler Guppys im Aquarium halten: alles über Poecilia Wingei

Endler Guppys im Aquarium halten: Endler Guppys sind kleine, südamerikanische Mini-Fische. Dank Ihres sehr interessanten Verhaltens, der einfachen Zuchterfolge und seiner besonderen Robustheit gegenüber typischen deutschen Wasserparametern, ist es kein Wunder, dass der Endler Guppy in deutschen Aquarien so beliebt ist. Doch wie viele Endler Guppys kannst du in deinem Aquarium halten und was musst[…]

Mehr lesen

Copyright © 2019. Created by Werbeagentur Luppert in Landau.

Jetzt GRATIS E-Book herunterladen11 typische Aquaristik Anfänger-Fehler und wie du Sie vermeidest!

Die Aquaristik ist einfach ein tolles Hobby: sie bietet eine Menge Freiraum und setzt der Kreativtät fast keine Grenzen ...

Doch so schön dieses Hobby auch ist, so schwer ist zugleich der Einstieg!

In unserem E-Book zeigen wir dir Gratis die 11 häufigsten Aquaristik-Anfängerfehler und wie du sie vermeiden kannst. Melde dich einfach für unseren informativen Newsletter an und schon erhälst du das E-Book per E-Mail.