Zitronensalmler – Hyphessobrycon pulchripinnis im Aquarium haltenLesedauer: ca. 4 Minuten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 4,33 out of 5)
Loading...

Zitronensalmler - Hyphessobrycon pulchripinnis im Aquarium halten

Zitronensalmler sind agile Schwarmfische, die unkompliziert im Aquarium zu halten sind. Grundsätzlich halten sie sich im mittleren Teil des Beckens auf. Sie gelten als sehr robust und pflegeleicht. Doch sind sie deshalb auch problemlos zu vergesellschaften?

Im Grunde genommen lassen sich Zitronensalmler problemlos vergesellschaften. Sie kommen mit allen gängigen Aquarienbewohnern gut zurecht. Sie sind aber sehr agil und schwimmfreudig. Den ein oder anderen Zierfisch kann dieses Verhalten unter Stress setzen. Mehr dazu, erfahrt ihr in unserem Artikel. 

Auf der Suche nach Zitronensalmlern? Garnelio liefert ausschließlich beste Ware, die man im Zoofachhandel in einer solchen Qualität vergebens sucht!

Herkunft und Verbreitung

Zitronensalmler stammen aus Mittelbrasilien. Dort leben sie im Einzugsbereich des Rio Tocantins, einem knapp 2.500 km langem Fluss. Diese Gewässer führen sauerstoffreiches und nährstoffarmes Schwarzwasser. Ihre natürliche Umgebung weist dicht bewachsene Flusslandschaften auf. Eine üppige Bepflanzung sollte für den südamerikanischen Zierfisch im Aquarium idealerweise zur Verfügung gestellt werden. 

Aussehen und Merkmale

Zitronensalmler haben einen rautenförmigen Körper und werden bis zu 5 cm groß. Ihre graugrüne Grundfärbung wird, abhängig von den Lichtverhältnissen, von hellblauen Streifen punktiert. Der Körper schimmert hellgelb. Fühlt der Zitronensalmler sich wohl, funkelt die Afterflosse zitronengelb. Der zitronengelben Afterflosse verdankt der Salmler seinen Namen. Die Rückenflosse ist von einem matten gelb und schwarz gesäumt. Die zitronengelben Körperbereiche machen den Fisch in einem Schwarm von mindestens 10 Tieren zu einem großartigen Hingucker. 

Bedingungen an das Aquarium

Erst wenn die Zierfische sich wohlfühlen, kommt die gesamte Farbenpracht erst richtig zur Geltung. Für ein optimales Wohlbefinden sollte das Aquarium über eine üppige Pflanzenwelt verfügen. Eine dichte Randbepflanzung ist bei Zitronensalmlern wichtig. Darüber hinaus ist ein dunkler Bodengrund zu empfehlen. Der mittlere Bereich des Beckens, sollte für die agilen Schwimmer genügend freie Schwimmfläche bieten. Zitronensalmler kommen mit Temperaturen zwischen 23 und 28° C zurecht. Sie sollten unbedingt in einem Schwarm von mindestens 10 Tieren gehalten werden. Weil es sich bei Zitronensalmlern um schwimmfreudige Fische handelt, sollte das Aquarium trotz ihrer geringen Körpergröße, mindestens ein Wasservolumen von 100 Litern haben. Andernfalls leidet die Schwimmfreiheit und Zitronensalmler neigen dann dazu, andere Aquarienbewohner zu zanken. Bei optimalen Haltungsbedingungen können Zitronensalmler bis zu 4 Jahre alt werden.

Steckbrief Zitronensalmler

Deutscher Name: Zitronensalmler

Wissenschaftlicher Name: Hyphessobrycon pulchripinnis

Herkunft: Südamerika: Mittelbrasilien

Größe: bis zu 5 cm

Inhalt: Ab 100 Liter

Beleuchtung: Schattig

Einrichtung: Dichte Bepflanzung mit reichlich Schwimmraum

Temperatur: 23 – 28 °C

Ph-Wert: 5,5 – 7,7

Anzahl: mindestens 10 Tiere

Bereich: Mitte

Vermehrung: Eierleger

Futter: Allesfresser

Verhalten: Schwarmfisch

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Vergesellschaftung Zitronensalmler

Hyphessobrycon pulchripinnis sind wie die meisten Salmler einfach zu vergesellschaften. Den kleinen Zitronensalmlern ist es am wichtigsten, dass sie in einem großen Schwarm durch das Aquarium schwimmen können. Bei entsprechender Beckengröße sollte es kein Problem darstellen einen weiteren Schwarm Salmler beizusetzen. Hierzu gehören beispielsweise Neonsalmler, Rotkopfsalmler oder Funkensalmler. Bodennahe Fische wie Welse stören die flinken Zierfische ebenfalls nicht. Bei Garnelen sind ausgewachsene Tiere und genügend Versteckmöglichkeiten zu empfehlen. Es ist nicht auszuschließen, dass Zitronensalmler kleine Garnelen als Spielzeug betrachten. Auch die gängigen Zahnkärpflinge wie Platys, Guppys oder Mollys können als Vergesellschaftungsfische funktionieren. Vorsicht ist lediglich bei schreckhaften bzw. empfindlichen Fischen geboten. Das lebhafte Schwimmverhalten der Zitronensalmler, kann bei einigen Zierfischen Stress auslösen. Dazu könnten Buntbarsche wie der Schmetterlingsbuntbarsch oder der Kakadu Zwergbuntbarsch gehören. 

Zucht Zitronensalmler

Eine Nachzucht gelingt bei Zitronensalmlern ausschließlich in separaten Zuchtbecken und ist ausschließlich für erfahrene Aquarianer geeignet. Dazu müssen für die südamerikanischen Zierfische optimale Bedingungen eingerichtet werden. Sie brauchen reichlich Moos, um ihre Eier dort ablegen zu können. Darüber hinaus muss ein Pärchen aus dem Schwarm separiert werden und im Zuchtbecken einige Zeit optimale Härtegrade, PH-Werte und Temperaturen herrschen, damit die Balz der Fische beginnt. 

Auf der Suche nach hübschen Zitronensalmlern? Garnelio liefert ausschließlich beste Ware, die man im Zoofachhandel in einer solchen Qualität vergebens sucht!

Fazit: Ein Schwarmfisch mit dem (fast) nichts schief gehen kann 

Der Zitronensalmler ist ein unkomplizierter Schwarmfisch, der auch von Anfängern ohne Probleme gehalten werden kann. Wichtig ist, dass die Tiere im Schwarm leben und ausreichend freie Schwimmfläche zur Verfügung haben. Die Vergesellschaftung von Zitronensalmlern ist einfach. Mit Ausnahme von einigen schreckhaften Fischen wie kleine Buntbarsche, können die südamerikanischen Zierfische mit fast allen Aquarienbewohnern zurechtkommen. Auch ihre Ansprüche an die Wasserbedingungen sind harmlos. Auf eine üppige Pflanzenwelt und eine dichte Randbepflanzung sollte aber dennoch geachtet werden. Auch wenn der Zitronensalmler einem nicht alle Fehler verzeiht, kann man ihn getrost als robust und unkompliziert bezeichnen. Ein optimaler Einsteigerfisch, der optisch auch gut zur Geltung kommt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 4,33 out of 5)
Loading...

Über mich

Maximo Luppert

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich auf Deinen Kommentar :)

Copyright © 2021. Created by Werbeagentur Luppert in Landau.

Jetzt GRATIS E-Book herunterladen11 typische Aquaristik Anfänger-Fehler und wie du Sie vermeidest!

Die Aquaristik ist einfach ein tolles Hobby: sie bietet eine Menge Freiraum und setzt der Kreativtät fast keine Grenzen ...

Doch so schön dieses Hobby auch ist, so schwer ist zugleich der Einstieg!

In unserem E-Book zeigen wir dir Gratis die 11 häufigsten Aquaristik-Anfängerfehler und wie du sie vermeiden kannst. Melde dich einfach für unseren informativen Newsletter an und schon erhälst du das E-Book per E-Mail.