Bodengründe für ein Südamerika-BeckenLesedauer: ca. 4 Minuten

Amazonas_Biotop
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 4,33 out of 5)
Loading...

Bodengründe für ein Südamerika-Becken

Ein Aquarium in einem südamerikanischen Stil einzurichten gewinnt zunehmend an Beliebtheit unter allen Aquarianern. Die üblichen südamerikanischen Zierfische und dazugehörige Wasserpflanzen sind den meisten geläufig. Doch um dem Aquarium einen optisch entscheidenden südamerikanischen Touch zu verpassen, spielt die Auswahl des Bodengrundes eine gewichtige Rolle.

Allein der Amazonas erstreckt sich über mehrere tausend Kilometer. Und abgesehen vom Amazonas bietet Südamerika noch einige andere Süßwasser-Biotope, die sich nicht über wesentlich weniger Fläche erstrecken. Dementsprechend kann der originale Bodengrund völlig unterschiedlich sein. Was es für Möglichkeiten gibt, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Auf der Suche nach neuen Bodengründen? Garnelio liefert ausschließlich beste Ware, die man im Zoofachhandel in einer solchen Qualität vergebens sucht!

Südamerika Wasserwelten

Wer darüber nachdenkt sein Aquarium gemäß einer südamerikanischen Unterwasserwelt zu gestalten, sollte zunächst entscheiden welches Südamerika-Biotop nachgestellt werden soll. Hierfür stehen einige Süßwassergebiete in Südamerika zur Verfügung: 

  • Rio Xingu
  • Amazonas
  • Orinoco
  • Regenwaldtümpel

Bevor über den Bodengrund im Südamerika-Becken nachgedacht wird, sollte klar sein, ob eine der o. g. Themenwelten im Vordergrund stehen soll oder das Hauptaugenmerk eher auf typische südamerikanische Fische oder Pflanzen liegt. Letztlich sind die nachzubildenden Regionen so groß, dass hier in der Tier- oder Pflanzenwelt gewisse Besatzungen nicht miteinander zu kombinieren sind. 

Typische Fische aus Südamerika

Die Liste der südamerikanischen Fische ist nahezu unendlich lang. Allein im Amazonas leben über 1.500 Fischarten. Für ein Aquarium gibt es dem zu Folge genügend Auswahl. Hier haben wir einige Beispiele für typische Aquariumfische aus Südamerika: 

Nicht alle der aufgelisteten bzw. nicht aufgelisteten Fische leben in der gleichen Region. Manche Fische können mit anderen Fischen auf Grund ihres Sozialverhaltens oder ihren Ansprüchen an die Wasserqualität nicht miteinander vergesellschaftet werden. Dementsprechend ist es wichtig sich vorher über die nachzubildende Themenwelt ausführlich Gedanken zu machen. 

Diskusfische im Aquarium

Typische Pflanzen aus Südamerika

Ähnlich wie bei den Zierfischen gibt es auch bei den Wasserpflanzen zahlreiche Möglichkeiten sein Aquarium südamerikanisch zu gestalten. Auch hier gilt es sich im Vorfeld zu informieren welche Pflanzen für die nachgebildete Wasserwelt in der Region typisch sind. Gängige und gut geeignete Wasserpflanzen aus Südamerika können sein: 

  • Großblättriger Echinodorus
  • Amerikanischer Wassernabel
  • Papageienblatt
  • Südamerikanischer Froschbiss (Schwimmpflanze)

Der richtige Bodengrund für ein Südamerika-Aquarium

Wie aus den vorhergegangenen Inhalten hervorgegangen ist, lässt sich der korrekte Bodengrund für ein Südamerika-Aquarium nicht exakt bestimmen. Allen voran ist er abhängig von der ausgesuchten Region und den damit verbundenen Fisch- und Pflanzenbesatz. Der Amazonas ist über 6.000 km lang und bietet logischerweise eine Vielzahl an unterschiedlichen Bodengründen. Unabhängig davon lässt sich jetzt schon feststellen, dass zwar genug Fische und Pflanzen zur Auswahl stehen – eine reelle Themenwelt aber in einem kleinen Becken schwer umzusetzen ist. Ein Wasservolumen von 200 Litern sollte schon vorhanden sein, um einen echten optischen Südamerika-Ansatz gestalten zu können. Letztlich sind die südamerikanischen Wasserregionen davon geprägt, dass im Wasser ein hohes Holzvorkommen vorhanden ist. Ein Südamerika-Becken sollte also aus reichlich Wurzeln bestehen, um die Unterwasserwelt so reell wie möglich nachzustellen. Folgende Bodengründe sind in Südamerika typischerweise anzutreffen: 

  • Heller Sand
  • Dunkler Schlamm
  • Rote Erde
  • Laub
  • Steinplatten

Hierbei handelt es sich nur um einen Auszug an möglichen Bodengründen. Im Amazonas gibt es allein drei verschiedene Wasserarten: Weißwasser, Klarwasser und Schwarzwasser. In allen drei Wasserarten leben unterschiedliche Pflanzen und Tiere. Und der Bodengrund gestaltet sich logischerweise auch völlig unterschiedlich. 

Auf der Suche nach Fischen aus Südamerika? Garnelio liefert ausschließlich beste Ware, die man im Zoofachhandel in einer solchen Qualität vergebens sucht!

Fazit

Ein Aquarium in einem Südamerika-Style zu gestalten ist nicht gerade eine anfängertaugliche Aufgabe. Hier gilt es sich im Vorfeld intensiv mit der nachzubildenden Region zu beschäftigen und sich mit der natürlichen Tier- und Pflanzenwelt auseinander zu setzen. Der Bodengrund bildet bei der Gestaltung einen wichtigen Faktor. Zum einen um den Lebewesen eine natürliche Umgebung zur Verfügung zu stellen und zum anderen bietet der Bodengrund einen entscheidenden optischen und authentischen Anreiz. Allerdings sollte im Vorfeld geklärt werden welche Region abgebildet wird und ob das mit den zu erhabenen Fischen und Pflanzen umzusetzen ist. Schließlich sollte jedem bewusst sein, dass eine authentische Südamerika-Themenwelt nur in einem großen Aquarium zu gestalten ist. Genügend Platz sollte in den eigenen vier Wänden also vorhanden sein. 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 4,33 out of 5)
Loading...

Über mich

Maximo Luppert

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich auf Deinen Kommentar :)

Copyright © 2021. Created by Werbeagentur Luppert in Landau.

Jetzt GRATIS E-Book herunterladen11 typische Aquaristik Anfänger-Fehler und wie du Sie vermeidest!

Die Aquaristik ist einfach ein tolles Hobby: sie bietet eine Menge Freiraum und setzt der Kreativtät fast keine Grenzen ...

Doch so schön dieses Hobby auch ist, so schwer ist zugleich der Einstieg!

In unserem E-Book zeigen wir dir für nur Gratis die 11 häufigsten Aquaristik-Anfängerfehler und wie du sie vermeiden kannst. Melde dich einfach für unseren informativen Newsletter an und schon erhälst du das E-Book per E-Mail.

Jetzt GRATIS E-Book herunterladen11 typische Aquaristik Anfänger-Fehler und wie du Sie vermeidest!

Die Aquaristik ist einfach ein tolles Hobby: sie bietet eine Menge Freiraum und setzt der Kreativtät fast keine Grenzen ...

Doch so schön dieses Hobby auch ist, so schwer ist zugleich der Einstieg!

In unserem E-Book zeigen wir dir Gratis die 11 häufigsten Aquaristik-Anfängerfehler und wie du sie vermeiden kannst. Melde dich einfach für unseren informativen Newsletter an und schon erhälst du das E-Book per E-Mail.