Wie viele Amanogarnelen im Aquarium?

Amanogarnelen im Aquarium
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Wie viele Amanogarnelen im Aquarium?

Amanogarnelen (Caridina multidentata) gehören zu den beliebtesten Garnelen im Aquarium. Kein Wunder, sind sie doch einfach mit anderen Fischen und Wirbellosen zu vergesellschaften, weil sie sehr friedlich sind und nur sehr geringe Ansprüch an die Wasserbeschaffenheit haben. Mit durchschnittlich 5cm Größe sind die schwimmfreudigen Amanogarnelen in keiner Weise für kleine "Garnelenaquarien" geeignet. Die Amanogarnele hat sich als algenfressender Wirbelloser in der Aquaristik einen Namen gemacht. Tatsächlich sind Amanogarnelen, im Gegensatz zu Verwandten wie der Red Fire Garnele oder der Bienengarnele, besonders wirkungsvolle Algenvernichter. Natürlich sollten sie auch sie nicht als Wunderwaffe angesehen werden. Um Algen wirkungsvoll zu Bekämpfen bedarf es mehr als einer Garnele. Ab 60 cm Kantenlänge (60 Liter Aquarium) kann man einen Schwarm Amanogarnelen halten. Aber wie viele Amanogarnelen sind nun die richtige Anzahl? - Die nachfolgende Tabelle gibt Aufschluss.

AquariumgrößeAmanogarnelen
60 Liter Aquarium5-6 Amanogarnelen
100 Liter Aquarium8-10 Amanogarnelen
180 Liter Aquarium10-15 Amanogarnelen
240 Liter Aquarium10-15 Amanogarnelen
ab 300 Liter Aquarium15-20 Amanogarnelen

Wie viele Amanogarnelen im Aquarium - wovon hängt die Anzahl der Tiere ab?

Wie bereits erwähnt ist das 60 Liter Aquarium ein Mindestmaß für die 5 cm großen Amanogarnelen. Hierbei sollte man auf die Schwimmfreudigkeit der Tiere Rücksicht nehmen und in solch kleinen Becken entsprechend weniger Amanogarnelen einsetzten. Noch kritischer, vor allem in kleinen Becken wird es, wenn bereits revierbildende, bodennahe Arten im Becken integriert sind. Amanogarnelen sind Laichräuber. Gerade deshalb sollte man auf am Boden laichende Arten, wie den Schmetterlingsbuntbarsch, besondere Rücksicht nehmen. Hat man bereits solche Arten im 60 Liter Aquarium schwimmen, so sollte man gänzlich auf den Einsatz von Amanogarnelen verzichten. Die Tiere leiden dadurch an Stress der rasch zu deren Tod führen kann. Gut vergesellschaften lassen sich die Amanogarnelen ansonsten mit fast allen Zierfischen.

Wird das Becken größer lässt sich dementsprechend auch die Anzahl an Amanogarnelen erhöhen. Gerade bei großen Becken, in welchen 25-30 Tiere gehalten werden können lässt sich das Schwarmverhalten der Tiere besonders gut beobachten. Nicht selten folgen die anderen Amanogarnelen dann einem "Anführer" und grasen gemeinsam die Aquarienpflanzen ab. Hier sollte entsprechend auf die Größe der sonstigen Aquarienbewohner Rücksicht genommen werden. Mit (nur) 5cm Größe können den Amanogarnelen bereits Fische, die im 350 Liter Aquarium anzutreffen sind gefährlich werden.

In Foren liest man öfters davon, dass bereits in relativ kleinen 180 Liter Aquarien bis zu 40 Amanogarnelen gehalten werden können. Solche Mengen sind für die anderen Aqaurienbewohner nicht zu empfehlen. Wenn es ums Fressen geht, können Amanogarnelen aggressiv werden und scheuern sogar nicht vor größeren Arten zurück. Die Garnelen würden in diesem Fall die anderen Zierfische regelrecht unterdrücken und diese sind permanentem Stress ausgesetzt.

Wie viele Amanogarnelen im Aquarium

Amanogarnelen einsetzten - Weitere Fakten über die Algenfresser

Amanogarnelen sind, wie oben bereits beschrieben sehr anspruchslose Aquarienbewohner, wenn es um die Wasserbeschaffenheit geht. Nicht verwunderlich wenn man weiß, dass die Amanos in der freien Natur nicht nur im Süßwasser, sondern auch im Brackwasser anzutreffen sind. In den beiden völlig unterschiedlichen Biotopen kann die Gesamthärte problemlos um bis zu 10° dGH schwanken - undenkbar, für fast alle andere Zierfische!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
PH-Wert5-8
Gesamthärte4-20° dGH
Kabonarthärte1-15° kH
Temperatur 17°C - 29°C

Über mich

Maximo

Hi, ich bin Maximo, Aquarianer aus Leidenschaft. Mit diesem Blog versuche ich Anfängern den Einstieg in die Aquaristik zu erleichtern; ihnen die Pforten zu einem tollen Hobby zu öffnen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich auf Deinen Kommentar :)

Copyright © 2019. Created by Werbeagentur Luppert in Landau.